RadioBOSS 6.0.2.0

RadioBOSS 6.0.6.2 Ist momentan die aktuelle Version
Download: https://dl.djsoft.net/radioboss_setup.exe | https://dl.djsoft.net/radioboss_setup_64.exe
Benutzeravatar
Pat@Home
Administrator
Beiträge: 52
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 17:26
Wohnort: Vilshofen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
Jan 2021 10 17:17

RadioBOSS 6.0.2.0

Beitrag von Pat@Home

Was ist neu?

Crossfading verbessert (präziser und weicher)

Nächster Track wird vorgeladen, was einen sofortigen Start des Netzwerkstreams und eine Beschleunigung des lokalen Trackstarts ermöglicht

Zusätzliche Fading-Daueroptionen für Stopp und Nächster Track

Dateitypoptionen hinzugefügt: nach definierten Dateitypen überspringen, vor definierten Dateitypen überspringen

Playlist-Zufallswiedergabemodus verbessert: es wird nun versucht, Tracks auszuwählen, die in letzter Zeit nicht gespielt wurden

Kommentare können zur Playlist hinzugefügt werden (ein Kommentar sieht wie ein Track aus, kann aber nicht abgespielt werden)

Zuletzt gespielt-Verlauf für einen Track kann im Track-Infopanel (über den Text „Zuletzt gespielt“ fahren) und in der Musikbibliothek angezeigt werden

Filter für Protokollfenster hinzugefügt: alle Einträge, nur Fehler, oder planerbezogene Ereignisse anzeigen

Suche für geplante Ereignisse (Ctrl+F) hinzugefügt, um Ereignisse nach Aktion oder Name zu durchsuchen

Neue UI-Designs: Hell, Flach, Dunkel, Schwarz (Zugriff über den Abschnitt Style anzeigen des Fensters Einstellungen)

AUX und Overlay-Player sind jetzt vollwertige Player, die Crossfading und weitere Funktionen unterstützen

Verbesserungen bei der Suche im Hauptfenster: schnelleres Suchen und Laden, Suche nach Künstler+Titel, Intro, BPM und weitere Verbesserungen hinzugefügt

Weitere Spalten zum Playlist-Fenster hinzugefügt

Auto Intro: Option „Nach ausgewählten Dateitypen überspringen“ hinzugefügt, um zu verhindern, dass Auto Intro nach bestimmten Dateitypen verhindert wird

Modulsymbole zur Symbolleiste hinzugefügt (Anzeigenplaner, Playlist-Generator)

Backup-Befehl für Einstellungen („createbackup“) erstellt auch Datenbank-Backup (nur bei Verwendung der SQLite-Datenbank)

Datenbank kann aus dem Menü erstellt und wiederhergestellt werden (Einstellungen->Backup und Wiederherstellen)

Teaser: Option „Unterordner einbeziehen“ hinzugefügt, um auch Tracks aus den Unterverzeichnissen zu lesen

Taste „0“ für Schnellzugriff-Jingles hinzugefügt

Befehl „Profil löschen“ hinzugefügt

Kontextmenüoption „In Playlist kopieren“ hinzugefügt, um einen Track in eine andere Playlist zu kopieren

Übergangskontinuität von Relay zu Playlist und zurück verbessert

API-Befehle zur Steuerung von Encodern hinzugefügt (Encoder hinzufügen, bearbeiten, löschen)

High-DPI/4K-Monitorunterstützung verbessert

Handbetrieb: Schaltfläche „Nach diesem Track stoppen“ kann ihren Status mit der Option Manueller Planer synchronisieren

Benutzerdefinierte Felder können im Titelformat verwendet werden (%Benutzer1, ... %Benutzer5)

Mikrofon: Möglichkeit zur erzwungenen Umschaltung des Downmix-Mikrofonsound auf Mono, wenn das Mikrofon nur im linken Kanal zu hören ist

Netzwerkstream-URL wird bei Verwendung von HTTP-Benachrichtigungen nicht mehr offengelegt

SQLite-Datenbank dient nun als Standardspeicher für zusätzliche Trackinformationen anstelle des APEv2-Tags in den vorherigen Versionen

Benutzeragentenkonfiguration für die Netzwerkstream-Wiedergabe hinzugefügt

XML-NowPlaying-Datei enthält auch den vorherigen Track, aber keine Tracks mit aktivierter Option „Titel nicht senden“

Integrierter Browser verwendet Edge-Engine

AccuWeather ist nun die Standard-Wetterdatenquelle

Zahlreiche kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche in allen Bereichen


Track Tool

Wiedergabeparameter (Mixpunkt, Ausblenden, Track-Ende, Pegel) werden sofort auf den aktuell abgespielten Track angewendet

Trackformat-Informationen hinzugefügt (Abtastrate, Kanäle, Bitrate)

Zoomen erfordert kein Drücken von Strg


Playlist Generator

Prioritätsregeln basierend auf Feld „Mit Datum“

UI-Design-Unterstützung hinzugefügt

Neue Optionen für Export auf Player

Fester Wiederholungsschutz bei Verwendung der Option „Tracks im Playlist-Fenster berücksichtigen“

UI-Verbesserungen


Musikbibliothek

Die Musikbibliothek wurde überarbeitet. Sie verwendet nun ein Datenbank-Managementsystem zur Informationsspeicherung (anstelle von XML-Dateien wie in den vorherigen Versionen).

Geschwindigkeit von Suchen, Laden und Sortieren verbessert. In der Liste werden mehr Datenfelder angezeigt (Spalten können ausgewählt werden).

Drag&Drop-Funktion zum Ablegen von Dateien aus der Bibliothek in Windows-Ordner.

Zahlreiche weitere Verbesserungen
Deaktivierte Tracks sind in der Liste farblich markiert (grauer Hintergrund)

Tracks mit fehlendem oder leerem Tag sind in in der Liste kursiv gekennzeichnet


Übergangseditor

Änderungen werden sofort auf den abgespielten Track angewendet

Kleinere Verbesserungen und behobene Fehler


Berichtgenerator

Korrigiert: einige Tracks waren im Bericht enthalten unter Ignorierung der Dateitypoption „Nicht in den Bericht aufnehmen“


Korrigiert

Korrigiert: einige Hotkeys haben in der zusätzlichen Arbeitszone nicht funktioniert


Variable %nächstersong enthielt Track-Titel auch wenn der Titel in den Einstellungen deaktiviert war

Dateityp für Line-in hat manchmal nicht funktioniert

UI-Fehler beim Erstellen mehrerer Playlists behoben

Gelegentlicher Fehler beim Skalieren der AUX-Playlist behoben

Korrigiert: geplante Ereignisse wurden manchmal nicht an der richtigen Position in der Playlist eingefügt

Korrigiert: falsche Track-Mixposition unter bestimmten Umständen

Installation eines automatischen Updates für Benutzer mit eingeschränkten Rechten deaktivieren

Mehrere Fehler der Funktion „Mix auslösen bei“ behoben

Korrigiert: Endausblendung/Mix des Teasers hat manchmal nicht richtig funktioniert

Korrigiert: Sendestatistik manchmal „eingefroren“

Zeitansage mit Option „als Sprachspur behandeln“ wurde manchmal falsch verarbeitet

Korrigiert: geplante Ereignisse konnten manchmal die gleichen IDs haben


Änderungen nicht kompatibel mit vorherigen Versionen

[rot]Erforderliche Mindestversion ist Windows 7, Windows XP wird nicht mehr unterstützt[/rot]

Dateitypoption „Einen oder mehrere Tracks überspringen“ entfernt (stattdessen „Nach Dateitypen überspringen“ verwenden)

Alter Playlist-Generator entfernt

[rot] Musikbibliotheken, die in früheren Versionen erstellt wurden, können in dieser Version nicht geöffnet werden das importieren ist jedoch möglich[/rot]

Die Zeitplaner-Befehle "playfile", "read_folder" und "prev" wurden entfernt

Der Zeitplaner-Befehl "makelibrary" unterstützt keine vollständigen Pfade für Bibliotheksnamen (da Bibliotheken nicht mehr in Dateien gespeichert werden). Jetzt muss nur noch der Bibliotheksname angegeben werden


Download: RadioBOSS 6.0

Preise und Verfügbarkeit
Benutzer, die RadioBOSS oder das RadioBOSS-Update nach dem 11. Dezember 2019 gekauft haben, erhalten das Update kostenlos.
Anderenfalls kostet das Update €54.95. Sie können das Update auf dieser Seite kaufen. <---Hier klicken

Die Lizenzpreise für neue Benutzer ab €149.95; Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.
[rot]Bitte beachten Sie! Das Programm RadioBOSS Express für 89.95€ besitzt keine Funktion zum Internet-Broadcasting.[/rot]
Update
Ihre RadioBOSS-Installation wird aktualisiert <---Hier klicken